Neuanfang

Futsal Olympique Basel befindet sich im April 2016 im Umbruch. Nach einigen sportlichen Enttäuschungen haben die Verantwortlichen beschlossen, einen Neuanfang zu versuchen. Die alten Sponsoringverträge sind ausgelaufen, viele Spieler haben den Verein verlassen. Diese Abgänge begreifen wir als Chance. Die Zusammenstellung eines neuen Teams soll auf die Zukunft ausgerichtet sein; langfristiges Ziel ist der Aufstieg in die Swiss Futsal Premier League. In diesem Zusammenhang ist es erfreulich, wie viele Menschen sich bereits zum Verein bekannt haben und tatkräftig mithelfen, sei es in der konkreten Vereinsarbeit oder als Passivmitglieder. Auf unserem Weg können auch Sie uns begleiten. Ohne Ihre finanzielle Unterstützung geht es nicht.

Der drängendste Kostenpunkt ist die Hallenmiete. Für den sportlichen Erfolg ist es unabdingbar, zumindest in der unmittelbaren Saisonvorbereitung und mindestens einmal wöchentlich über eine Dreifachturnhalle verfügen zu können. Nur so ist die Wettkampfsituation einzuüben. Weitere Kosten fallen an für das Material (Trikots, Bälle, Medizinkoffer etc.) oder die Teilnahme am Spielbetrieb (Organisation der Heimrunde, Schiedsrichter etc.)

TupleMarcel Fischer AG

Bronze-Sponsor

Frauen Futsal Team

Neben der Weiterführung des Männerteams steht für Olympique Basel ein weiteres Projekt im Fokus: der Aufbau eines Futsalteams für Frauen. Das Interesse an Frauenfutsal steigt stetig. Offiziell gibt es schweizweit zwar nur 7 Teams, die an der «Futsal Masters Women’s League» gegeneinander antreten. Die Liga begann 2016/17 mit 6 Teams als Projekt, wird 2017/18 offiziell weitergeführt mit 7 Teams.
Zudem gibt es seit 2012 das «Futsal Masters Women’s Cup». Auch da ist das Niveau sehr hoch: Neben den Futsal-Teams machen auch Fussballteams aus der Nationalliga B, der 1. und der 2. Liga, U-Teams sowie Beachsoccerteams mit.

Futsal ist für Frauen eine attraktive Sportart. Der Unterschied zwischen Frauen- und Männerfussball erscheint enorm, während er im technisch und taktisch anspruchsvolleren, aber weniger körperbetonten Futsal auf ein Minimum zusammenschmilzt.

Auch das Frauenteam versteht sich als ein längerfristiges Projekt und ist entsprechend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit Ihrem Engagement haben Sie die Chance, Entscheidendes zur Entwicklung von Frauenfutsal in Basel und der Schweiz beizutragen.

Mit Ihrem Sponsoring unterstützen Sie einen Verein, der auf eine zehnjährige Existenz zurückblicken kann. In der Schweizer Futsalszene ist der Name Olympique Basel mittlerweile ein fester Begriff. Mit der Lancierung eines Frauenteams wird sich diese Popularität noch erhöhen.